Tacheles Festival

August 25th, 2010   •   No Comments   

Im August 2010 lieferten DIE GEFUNDENEN FRESSEN mit ihrem Auftritt einen Beitrag zum Erhalt des Kunsthauses Tacheles auf der Oranienburger Straße in Berlin-Mitte. Im Rahmen des Tacheles 3.0 Festivals gab es eine Menge verschiedener musikalischer Acts, die sich durch live-Auftritte open-air auf dem Hof und intern im Café Zapata dafür einsetzten, einen der letzten wildwüchsigen kreativen Pole in Berlins Stadtgebiet zu erhalten – unter ihnen beispielsweise Götz Wiedmann, Flowin Immo und Rummelsnuff. Spaß hatten Gäste sowie die Künstler und die Veranstaltung  bewirkte zumindest eine vorübergehende Aussetzung des Räumungsverfahrens.

Share this article

Leave a Reply